Elch- und Rentiergeweihe

Elchgeweihe

Die begehrteste und attraktivste Trophäe vom Elch ist natürlich das oft imposante Geweih, das auch bei europäischen Elchen mehr als 20 Kilo wiegen und einen Durchmesser von bis zu 150 Zentimetern und mehr erreichen kann. Sehr kapitale Elche sind allerdings selten zu finden. Sie werden nur wegen des Geweihes geschossen. Gegessen wird das Fleisch jüngerer Tiere, das wesentlich zarter ist, als das eines alten Bullen.






Dabei gibt es im wesentlichen zwei Typen von Geweih:

Das Stoss- oder Stangengeweih, oft wie ein „Fahrradlenker“
geformt und ohne Schaufel oder das Schaufelgeweih.
Die Form des Geweihs variiert von Tier zu Tier.

Genauer gesagt werden vier Grundformen unterschieden:

  • 1. reine Stangengeweihe
  • 2. Stanglergeweihe
        (schmale Schaufeln mit langen Unterschaufelnaben)
  • 3. Schaufelgeweihe mit deutlicher Unterscheidung
        von Vor- und Hinterschaufeln und
  • 4. Schaufelgeweihe ohne Vorschaufeln.

Zwischen diesen Grundformen kommen Übergänge vor. Auch können an demselben Geweih zwei verschiedene Grundformen vertreten sein. Die Zwischenformen sind also äußerst vielfältig.

Die Größe des Geweihes sagt auch nur dem absoluten Fachmann etwas über das Alter des Hirsches aus: Selbst bei einem ehemals kapitalen Elchbullen kann das Geweih im Alter wieder kleiner werden (wenn er denn ein hohes Alter erreichen sollte!) Die Gründe dafür liegen unter anderem in allgemein schlechterem Wachstum, Krankheit, schlechtere Nahrungsaufnahme und -verwertung, bzw. Versorgung anderer, lebenswichtiger Funktionen zu Lasten der Geweihbildung.

Wenn Sie mehr fachliches über Elche erfahren wollen, hier ausnahmsweise ein Link:
http://www.alces-alces.com/systematik/systematik.htm

In Schweden erfolgt die Preisfestsetzung kompletter Geweihe auf Platten, die als Trophäe gehandelt werden, aufgrund der Summe von Punkten, die das Geweih durch eine Beurteilung gemäss anerkannten schwedischen Maßstäben erreicht. Ein wesentliches Kriterium ist dabei auch die Anzahl der Geweihspitzen. Nicht unüblich ist dabei eine ungerade Zahl (s.o).

  300p und darüber   GOLD  
  275p - 300p   SILBER  
  260p - 275p   BRONCE  
  unter 260p. nicht Medallien-Qualität

Einzelne Elchschaufeln, beschädigte Geweihe, Fund- und abgesägte Stücke werden oft auch nach Gewicht verkauft.

Ich kann Elchgeweihe und -schaufeln in nahezu jeder Qualität und Preisklasse liefern.

Dabei liegen die Preise immer deutlich  unter  dem üblichen Marktwert!

Wegen der ggf. riesigen Abmessungen kompletter Geweihe ist der Versand
aufwändig und nicht ganz billig (mind. 20,00 Euro).